Auftritt des KammerEnsembles in der Philharmonie

Am Montag, den 09.05.2022 durfte das KammerEnsemble der Bettina-von-Arnim-Schule im Rahmen der „66. Musischen Wochen der Berliner Schulen“ erstmalig im Kammermusiksaal der Philharmonie mitwirken und konnte sein Können unter Beweis stellen. 

Es wurden zwei Sätze des Zyklus „Las Cuatro Estaciones Porteñas“ von Astor Piazzolla gespielt: 

3. Satz: Invierno Porteño (Winter, Lento), Arr. Tim Bork 

4. Satz: Primavera Porteña (Frühling, Allegro), Arr. Finn Busse

Für das Ensemble war es ein sehr gelungener Abend mit viel Freude, Spaß und vor allem: tosendem Applaus! Die viele intensive Arbeit an den Stücken hat sich bezahlt gemacht.

Wir freuen uns schon auf die kommenden Studioaufnahmen der Stücke und die nächsten Auftritte!

Schaut euch gerne die Videos unseres Konzertes auf unserem Instagram-Account an und lasst uns ein Like da, wenn es euch gefallen hat:

3. Satz: Invierno Porteño (Winter, Lento): 

https://www.instagram.com/tv/CdnUPajgDLK/?igshid=YmMyMTA2M2Y=

4. Satz: Primavera Porteña (Frühling, Allegro):

https://www.instagram.com/tv/CdnWs4Vgqd_/?igshid=YmMyMTA2M2Y=

T. Bork

Archive

Kategorien