Zertifikatausgabe “Senioren”

Zertifikatausgabe “Junioren”

“Digitale Helden” an der Bettina-von-Arnim-Schule

Ein Vorhaben der Steuergruppe des Präventionsprojekts “Cybermobbing ist nicht cool!” war neben den Streitschlichtern eine Schülergruppe von ausgebildeten Medienscouts zu etablieren.
Deswegen nimmt die Bettina-von-Arnim-Schule (als erste Schule in Berlin) seit 2015 am Projekt „Digitale Helden“ teil.
„Digitale Helden“ ist ein Programm, mit dem Schüler der höheren Jahrgangsstufen zu Mentoren ausgebildet werden. Sie dürfen sich dann „Digitale Helden“ nennen und sind Ansprechpartner für die jüngeren Schüler, wenn es Fragen zur digitalen Kommunikation oder den richtigen Umgang mit Daten und
dem Smartphone gibt.
Unterstützt werden die „Digitalen Helden“ dabei von den Streitschlichtern, die ausgebildet wurden/werden um anderen Schülern bei ihren Konflikten zu helfen. Sie sind zum Beispiel Ansprechpartner bei Mobbing- und Gewaltfällen, aber unterstützen auch die „Digitalen Helden“ in Fällen von Cyber-Mobbing.
Die „Digitalen Helden“ im Internet:

Digitale Helden

Digitale Helden auf Youtube

 

“Digitale Helden” am Tag der offenen Tür