Integrierte Sekundarschule mit gymnasialer Oberstufe

Die 1972 als Modellschule gegründete Bettina-von-Arnim-Schule ist eine Schule “besonderer pädagogischer Prägung”. Ihr reformpädagogischer Ansatz basiert auf dem ANKER-Modell mit dem Prinzip der Wahldifferenzierung, Individualisierung und Heterogenität.

Die Ganztagsschule ist ein Ort des Lernens mit Kopf, Herz und Hand. Die vielfältigen Angebote der Schule bieten Schülerinnen und Schülern hervorragende Möglichkeiten ihre Schulkarriere selber zu bestimmen.

 

Aktuelles

"Bands der BvA", so lautet das Motto des diesjährigen Sommerkonzertes der Bettina-von-Arnim-Schule. Es findet am 08. Juni um 18:00 Uhr im Ernst-Reuter-Saal (Rathaus-Reinickendorf) statt. Der Eintritt kostet 5,- Euro (Schülerinnen und Schüler der BvA haben freien Eintritt). ...

Am 31. Mai 2018 fand bereits die Vernissage zur Ausstellung statt. Die Leistungskurse des Faches Kunst der Bettina-von-Arnim-Schule präsentieren ihre Werke, die in den vergangenen zwei Semestern entstanden sind! Den Schwerpunkt der Ausstellung bildet das Genre der Porträtmalerei und ist durch eine große Vielfalt, in der jede Malerei ihren eigenen Charme entfaltet, gekennzeichnet. Die Ausstellung „Alles k(ap)unst – Wir zeigen Gesicht“ zeigt die Werke vom 31.05.2018 bis zum 29.06.2018.   Wir laden Sie herzlich ein, sich unsere Ausstellung anzusehen. Mehr Bilder und Informationen unter BvA-auf-Kurs  Ort: Märkisches Zentrum Wilhelmsruher...

MORE THAN ARTS Festival 2018 WIR!?

WIR - Das sind mindestens zwei. WIR sind mehr als nur Ich. WIR können gemeinsam stark und anders sein, neu denken. WIR sind wandelbar. WIR schaffen das! Im gesellschaftlichen Diskurs bringt das WIR die Sehnsucht nach Gemeinschaft und Zugehörigkeit, aber auch Tendenzen von Aus- und Abgrenzung zum Ausdruck. Wer sind WIR im Märkischen Viertel? mehr......

N. Wenzel

Rückbesuch der Genfer Austauschschüler an der BvA vom 10.-16.4.18 Direkt nach den Osterferien fand der Rückbesuch des diesjährigen Schulaustauschs mit der Genfer Oberschule, dem "Collège Rousseau", statt. Unsere BvA-Schüler hatten bereits im Oktober ihre Austauschpartner in Genf besucht und enge freundschaftliche Kontakte geknüpft. Umso größer war die Wiedersehensfreude nach den Osterferien. Am Mittwoch wurden unsere Austauschschüler offiziell in der Mensa durch Hr. Kempkens (Fachbereichsleiter für Moderne Fremdsprachen) und mit einer Musik- und Theaterdarbietung der AG Französisch empfangen. Dann ging es...

Wir sind eine Kunst- und Musikbetonte Schule. Hier einige Beispiele aus dem Kunstunterricht hier klicken...