MINT

Seit kurzem sind wir sind eine MINT-freundliche Schule!
Mit verschiedenen Projekten und Unterrichtskonzepten in den Fachbereichen Mathematik, Naturwissenschaften, Informatik und WAT haben wir den Titel MINT-freundliche Schule erhalten. 

Am 30.01.2019 öffnete das Fontane-Haus im Märkischen Zentrum wieder seine Türen für die Mint-Messe. Zahlreiche Schulen aus dem Reinickendorfer Raum warteten mit interessanten Experimenten, Ausstellungen, Informationen rund um Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik auf. Die Bettina-von-Arnim-Schule war auch wieder mit dabei. In diesem Jahr stellte der Nawi-Kurs des 10. Jahrgangs mit Frau Rauhut, Frau Bornschein und Herrn Reinke zum Thema „Plastik in den Weltmeeren“ aus unter dem Motto: "1950 Beginn des Kunststoffbooms - Prognose 2050: Mehr Kunststoffe in den Meeren als Fische". Auf der Messe wurden Biokunststoffe hergestellt, Mikroplastik in Kosmetik unter dem Mikroskop betrachtet, Recyclingmöglichkeiten von Strohhalmen aufgezeigt und die selbst entworfenen Umweltspiele für Grundschulen ausgestellt. Auch unsere Schulsanitäter waren mit dabei und stellten eine Verbindung zwischen Biologie und lebensrettenden Maßnahmen dar, wofür sich viele interessierten.  Ein gelungener Nachmittag, der allen viel Spaß gemacht hat.

Hier ein paar Eindrücke!

 

Externe Infos zum Thema:
https://mintzukunftschaffen.de