Schüler/innen, die am Ende der Jahrgangsstufe 9 die BBR erworben haben sind zur Teilnahme an den gemeinsamen Prüfungen zur erweiterten Berufsbildungsreife und zum mittleren Schulabschluss (eBBR/MSA) verpflichtet.
Zusätzlich können Anträge auf freiwillige Teilnahme an den gemeinsamen Prüfungen bis zum 12.02.2021 gestellt werden.

Im Schuljahr 2020/2021 werden die schriftlichen Prüfungen zu den gemeinsamen Prüfungen der 10. Jahrgangsstufe zentral geschrieben

am 25.03.2021 in Mathematik

am 15.04.2021 in Deutsch

am 20.04.2021 in der 1. Fremdsprache (Englisch/Französisch)

Zwischen dem 26. – 28.04.2021 finden die Prüfungen in besonderer Form (PibF), die Präsentationsprüfungen zur eBBR/zum MSA statt und am 18./19.05.2021 erfolgt die Überprüfung der Sprechfertigkeit in der 1. Fremdsprache.

Für den Erwerb der eBBR/des MSA gilt es zusätzliche Bedingungen (z.B. in den Jahrgangsnoten) zu erfüllen, die allen Schüler/innen und interessierten Eltern in zentralen Veranstaltungen zu Beginn des Schuljahres vorgestellt wurden.

Für Fragen und Anregungen stehen Dir/Ihnen gerne die Kollegen/Kolleginnen des Jahrgangshauses und/oder die Leiterin der Sekundarstufe I zur Verfügung.

Archive

Kategorien